Illingen Vernetzt
 

Gemeinde Illingen

Vorschaubild

Ortszentrum 8
75428 Illingen

Telefon (07042) 82420

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.illingen-online.de

Öffnungszeiten:
Illingen:
Montags bis Freitags 8:30 - 12:00 Uhr
Dienstags zusätzlich 15:00 - 18:00 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung.

Schützingen:
Freitags 10:00 - 12:00 Uhr

Vorstellungsbild

Die Gemeinde Illingen mit ihrem wunderschönen, von Fachwerkhäusern geprägten Ortsteil Schützingen, liegt an der südlichen Flanke des Strombergs am Rande der Region Nordschwarzwald. Ausgedehnte Wälder, Weinberge, die idyllisch gelegenen Klosterseen und gepflegte Wander- und Radwege machen Illingen zu einem beliebten Naherholungsgebiet im Naturpark Stromberg-Heuchelberg.  Äußerst attraktiv auch für Familien ist der Kletterpark an den Klosterseen zwischen Illingen und Schützingen mit insgesamt 4 Seilrutschen über einen der Seen.

 

Besonders sehenswert ist das Fachwerkensemble in Schützingen und die Ulrichskirche mit ihren Secco-Malereien von 1300 sowie der Posthof und die Kelter bei der ev. Cyriakuskirche im Ortskern von Illingen. Als technisches Kulturdenkmal gilt die historische Ölmühle in Illingen, die mit vollständig erhaltener Originaleinrichtung aus dem Jahre 1904 vor einigen Jahren wieder in Betrieb genommen wurde.

 

Die Ortsgründung  geht auf das Jahr 766 zurück, die erste Erwähnung findet man in einem Urkundenbuch des Klosters Lorsch. Auch im Mittelalter gehörte Illingen zu einem Kloster, dem heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Maulbronner Kloster, 10 km von Illingen und Schützingen entfernt. Hiervon rührt die Bezeichnung der Illinger Klosterseen, welche zu den damals 20 Seen rund ums Kloster  gehörten. Der Wechsel zwischen Grünland und Streuobstwiesen in den Tälern, so wie den Weinbergen und Wäldern an den Anhöhen, verleiht der Landschaft einen besonderen Reiz. Nicht umsonst wird diese Gegend „Die schwäbische Toskana“ genannt!

 

Die ausgedehnten Wälder, von denen sich mehr als 800 Hektar im Gemeindebesitz befinden, sind begehrte Ausflugsziele. 36 Kilometer gepflegte Wanderwege und zahlreiche Radwanderwege, die über die Gemarkung der Gemeinde führen, machen Illingen zum beliebten Naherholungsgebiet und laden ein, die  schöne Landschaft im Naturpark Stromberg-Heuchelberg zu entdecken. Die Gemeinde Illingen verfügt über ein großes Wanderwegenetz mit Wander-Parkplätzen und Zugang zum Fernwanderwegenetz des Schwäbischen Albvereins. Die zwischen Illingen und Schützingen idyllisch gelegenen Klosterseen mit Grillstelle und Kinderspielplatz laden Jung und Alt  zum Verweilen ein. Besonders sehenswert sind das historische Fachwerkensemble in Schützingen sowie der Posthof und die Kelter bei der evangelischen Cyriakus-Kirche in Illingen. Außerdem befindet sich in Illingen,  gleich beim Bahnhof, die Historische Ölmühle, welche 2003 aus einem Dornröschenschlaf erweckt wurde. Die Gemeinde Illingen-Schützingen hat ein reges Vereinsleben. Weit über 60 Vereine prägen das kulturelle und sportliche Leben in der Gemeinde auf vielfältige Art und Weise.

 

 

Folgende Veranstaltungen und Märkte finden regelmäßig im jährlichen bzw. 2-jährigen Rhythmus statt:

City-Lauf Ende April
Dorf- und Kelterfest Illingen Ende Juni
Motorradherbst Ende Sept.
Kulinarischer Bauernmarkt in Schützingen Anfang September
Dorf- und Backhausfest in Schützingen Im Sommer
Kunsthandwerkermarkt Illingen Anfang November
Weihnachtsmarkt  3. Advents Wochenende

 

War früher die alte römische Heerstraße die Verbindung zur großen Welt, so liegt die Gemeinde Illingen heute verkehrsgünstig am Schnittpunkt der Bundesstraßen 10 und 35 am Illinger Eck  und nicht weit von der Autobahn A8 Karlsruhe/München entfernt. Durch günstige Zuganschlüsse auch vom nahen Vaihinger Bahnhof aus, ist Illingen mit der Landeshauptstadt Stuttgart und der badischen Metropole Karlsruhe verbunden, welche zum Besuch einladen.

 

 

Illingen und Schützingen

Einwohner gesamt: 7335
Ortsteil Illingen 6427
Ortsteil Schützingen 908

Vorstellungsbild


Veranstaltungen

03.12.2017
Bürgerentscheid zur Flurneuordnung in Illingen
Der Gemeinderat hat am 13.09.2017 die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens über die geplante Flurneuordnung in Illingen bestätigt und den daraus folgenden Bürgerentscheid auf dem 03.12.2017 terminiert. [mehr]
 

Gastroangebote

24.09.2017 bis 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
[mehr]
 

Filmvorführungen

Bundestagswahl 2017
[mehr]
24.09.2017 bis 24.09.2017