Illingen Vernetzt
     +++  Änderung langer Öffnungstag Rathaus  +++     
 

Zeugenaufruf Sachbeschädigung am Illinger Rathaus und der Bushaltestelle am Bahnhof

In der Nacht von Dienstag, 08.10.2019 auf Mittwoch, den 09.10.2019 wurden mit Steinen und Flaschen erhebliche Schäden an öffentlich zugänglichen Stellen verursacht. Die Bushaltestelle am Bahnhof wurde so massiv beschädigt, dass sie umgehend gesichert werden musste. Der Eingangsbereich des Rathauses wurde bereits in der Nacht vom 16.09.2019 auf den 17.09.2019 schon durch einen erheblichen Steinschlag in die Scheibe der Zugangstür in Mitleidenschaft gezogen. Nun ist der Bereich durch diesen zweiten Angriff in der Nacht des vergangenen Dienstags so stark beschädigt, dass die Schiebetür erneuert werden muss.

Dies verursacht der Gemeinde einen erheblichen finanziellen Schaden. Da dieser Vorfall außerhalb der Dienstzeiten stattgefunden hat, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:
Sollten Sie etwas Verdächtiges gesehen haben oder einen Hinweis auf den Täter / die Täterin geben können, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung Illingen unter der Tele-fonnummer 07042/8242-0 oder direkt beim Polizeiposten in
Illingen unter der Telefonnummer 07042/2929.
Selbstverständlich nehmen wir Ihre Hinweise gerne auch per-sönlich, schriftlich oder per Email entgegen.

Für sachdienliche Hinweise, die auf die Ergreifung des Täters / der Täter führen, setzen wir eine Belohnung in Höhe von 300 Euro aus.

 

Beschädigte Rathaustüre

Weitere Informationen

Zur Optimierung von internen Abläufen und aufgrund der Umstellung des Sitzungsdienstes des Gemeinderates auf das digitale Ratsinformationssystem werden die Öffnungszeiten des Rathauses Illingen ... [mehr]

 

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird die Fahrbahn der Landesstraße 1131 zwischen Schützingen und Gündelbach saniert. Die Arbeiten auf dem rund 2,9 Kilometer langen Bauabschnitt ... [mehr]