Illingen Vernetzt
 

 


+++ Coronavirus (SARS-CoV-2 /COVID-19) +++

      Bitte beachten Sie auch die Allgemeinverfügung des Enzkreises vom 23.10.2020, die in Teilen schärfere

      Maßnahmen für die Bevölkerung des Enzkreises vorsieht.

 

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie können sich unter Umständen binnen kurzer Zeit ändern. Wir sind stets bemüht, Sie hier auf dem aktuellen Stand zu halten. Informieren Sie sich deshalb bitte auch laufend auf den Internetseiten des Landes unter www.baden-wuerttemberg.de und des Enzkreises unter www.enzkreis.de. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken.

 


Brennholz-Submission

Wie bereits Anfang diesen Jahres wird auch jetzt coronabedingt anstelle der Versteigerung in der Festhalle Schützingen eine schriftliche Submission durchgeführt. Weitere Informationen und Downloads finden Sie hier.

 


Verschiebung der Einwohnerversammlung

Bürgermeister Harald Eiberger hat sich dazu entschlossen, die am 17.11.2020 geplante Einwohnerversammlung der Gemeinde Illingen aufgrund der aktuellen Situation und den durch die Regierung getroffenen Regelungen auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Es ist vorgesehen, die Einwohner über das Amtsblatt und die Homepage der Gemeinde Illingen erneut einzuladen, wenn sich die Situation wieder „entspannt“ hat.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 


 

Wasserzählerwechsel 2020 und 2021 und Jahresverbrauchsabrechnung 2020

Allgemeine Informationen zur Umstellung auf elektronische Zähler mit Fernauslesung finden Sie hier.

Informationen zur Zählerstandmitteilung für die Jahresverbrauchsabrechnung finden Sie hier.

 


Terminzeiten im Rathaus

Seit 18.05.2020 können Sie nun für die Erledigung Ihrer wichtigen Angelegenheiten Termine im Rathaus in den Zeitfenstern Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und donnerstags 15:00 bis 18:00 Uhr vereinbaren. Mit den Beschäftigten können ggf. auch weitere, davon abweichende Termine vereinbart werden.

 

Bitte beachten Sie für den Besuch im Rathaus folgendes:

  • Bitte vereinbaren Sie vorher rechtzeitig telefonisch oder per E-Mail einen Termin. Es werden nur Termine für begründete Angelegenheiten vereinbart. Vieles lässt sich heute ohne persönlichen Besuch regeln. Ohne Termin kein Zugang!
  • Erscheinen Sie pünktlich zu diesem Termin und melden sich telefonisch oder an der Klingel an.
  • Es sind keine Wartebereiche im Rathaus vorhanden. Sie werden dann direkt an der Eingangstüre abgeholt.
  • Sie können nur die Personen aufsuchen, mit welchen Sie einen Termin vereinbart haben.
  • Sehen Sie von Besuchen ohne Termin oder mit Begleitpersonen/Kindern ab. Diesen kann ggf. der Zutritt verwehrt werden.
  • Aus Sicherheitsgründen kann das Rathaus nur mit Mund-/Nasenbedeckung betreten werden.