Wir bitten um Verständnis, dass während der noch anhaltenden Umbauarbeiten im Rathaus weiterhin eine vorherige Terminvereinbarung notwendig ist.

Für Terminanfragen beim Bürgerbüro wenden Sie sich bitte an oder telefonisch an 07042/8242-130 o. -131.

 

Für alle anderen Anliegen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Sachbearbeiter/in. 

 


 

VK-Open 2022


 

Nachtbauarbeiten zwischen Bahnhof Mühlacker und Gewerbegebiet Illingen-Ost

 

Die Deutsche Bahn erneuert zurzeit die Streckenfernmeldekabel auf der Strecke zwischen Mühlacker und Vaihingen/Enz. Von Freitag, 23. September, 21 Uhr, bis Freitag, 14. Oktober 2022, 5 Uhr, finden Kabeltiefbauarbeiten an den Gleisen zwischen dem Bahnhof in Mühlacker und dem Gewerbegebiet Illingen-Ost statt. Dabei kann es für die direkten Anwohnenden zu vorübergehenden Lärmentwicklungen kommen. Damit der Zugverkehr so wenig wie möglich beeinträchtigt wird, können diese Arbeiten nur in nächtlichen Sperrpausen des Bahnbetriebs durchgeführt werden.

 

Die Deutsche Bahn bemüht sich, die von den Bauarbeiten ausgehenden Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Trotz des Einsatzes moderner lärmarmer Arbeitsgeräte und Technologien lassen sich Lärmentwicklungen nicht völlig vermeiden. Dafür bittet die Bahn um Entschuldigung und hofft auf Verständnis.

 


Sammelbestellaktion von Obstbäumen über den Obst- und Gartenbauverein Illingen

 

Um den Bestand an Streuobstwiesen in Illingen und Schützingen auch in Zukunft erhalten zu können, führt der Obst- und Gartenbauverein Illingen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde in diesem Jahr wieder eine Sammelbestellaktion von Obstbäumen durch. Nach den Förderrichtlinien der Gemeinde Illingen haben alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Eigentümer eines Grundstückes in Illingen im Außenbereich sind, die Möglichkeit, diese Förderung zu nutzen. Durch die Sammelaktion und natürlich die Förderung der Gemeinde Illingen ist es möglich die qualitativ hochwertigen Bäume von namhaften Herstellern zu einem Unkostenbeitrag von 5,00 € anzubieten. Wegen der höheren Anschaffungskosten fällt für den Walnussbaum unter der Nummer 41 ein Unkostenbeitrag in Höhe von 22,00 € pro Baum an. Der Gesamtbetrag für die bestellten Bäume ist nach Rechnungsstellung bei der Gemeinde zu entrichten. Wir möchten darauf hinweisen, dass Holzstickel, Verbissschutz usw. nicht förderfähig sind und auf eigene Rechnung beschafft werden müssen. Die Anzahl der geförderten Bäume wird unter Angabe des Gewanns und der Flurstücksnummer auf zehn Bäume je Grundstücksbesitzer begrenzt. Zur Förderung von Obstbaumpflanzungen hat der Gemeinderat im Haushalt 2022 insgesamt 5.000 EURO zur Verfügung gestellt. Nur im Rahmen dieser finanziellen Mittel ist eine Förderung möglich. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Ausgabe der bestellten Obstbäume erfolgt voraussichtlich am 12.11.2022 ab 9:00 Uhr auf dem Parkplatz des Kletterparks an der K 4510 zwischen Illingen und Schützingen.

 

Bei der Auswahl der Apfelsorten ist es mittlerweile aufgrund Klimawandels, Trockenphasen und Hitze wichtig, dass insbesondere bei schwächeren Böden und Südhanglage besonders auf starken Wuchs geachtet wird. Bitte beachten Sie auch, dass im Außenbereich mit Halb- und Hochstämmen ein Grenzabstand von 4 m zum Nachbargrundstück einzuhalten ist – bei den Walnussbäumen sogar 8 m.

 

Um eine anschauliche Wuchsform zu erreichen spielt nicht nur die Qualität der Pflanzen, sondern auch die fachgerechte Pflege eine große Rolle.  Der OGV Illingen bietet hierzu nicht nur eine ausführliche Pflanzanweisung sondern bietet zudem auch  regelmäßig Baumschnittkurse an. Durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse werden Sie zusätzlich über das Jahr hinweg mit Pflegehinweisen von der Obstbaumberatungsstelle des Landratsamts Enzkreis versorgt. Keine Sorge! Sie werden hierbei nicht mit E-Mails überschwemmt, es handelt sich um etwa 6 – 7 E-Mails jährlich.

 

Nachstehend aufgeführte  Obstbaumsorten können bis spätestens  30. September 2022 bei der Gemeindverwaltung Illingen, Bauamt, Ortszentrum 8, 75428 Illingen oder unter bestellt werden. Hierzu benutzen Sie bitte das dafür vorgesehene Bestellformular. Alle Informationen sowie das Bestellformular stehen auch im Internet unter www.Illingen-online.de zur Verfügung.

 

 

Sortenliste für Obstbaumpflanzaktion OGV Illingen 2022

Bestellformular für Obstbäume

 


 

Stadtwerke Mühlacker

 

 

Mitteilung an die Kund:innen der Stadtwerke Mühlacker GmbH
Allgemeine Tarife der Grundversorgung 1 mit Erdgas

 

Die durch den Krieg in der Ukraine verursachten Versorgungsengpässe auf den Rohstoffmärkten haben in den letzten Wochen zu immer weiter steigenden Preisen im Großhandel geführt. Auch die Stadtwerke Mühlacker sind in der Erdgasbeschaffung von diesen Preissteigerungen betroffen.

 

Mitteilung an unsere Kunden Erdgas Anpassung GV 1 zum 01. Oktober 2022

amtl.Bekanntmachung_Gasumlagen_zum1.10.2022

 


 

 

Es wurde die nachfolgende

 

RECHTSVERORDNUNG

 

des Landratsamtes Enzkreis

 

zur Beschränkung der Ausübung des Gemeingebrauchs

an oberirdischen Gewässern im Enzkreis

(RVO Wasserentnahmeverbot)

 

erlassen.

Den Inhalt der Rechtsverordnung finden Sie hier

Die Pressemitteilung des Enzkreises finden Sie hier

 

 


 

 

Anliegerverpflichtung zur Reinigung von Feld- und Weinbergwegen

 

In letzter Zeit kam es zu erheblichen Verschmutzungen von Feld- und Weinbergwegen durch Starkregen.

 

Die Anlieger bzw. Eigentümer von Feldern und Weinbergen sind laut der „Satzung über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege (Streupflicht-Satzung)“ verpflichtet, die an ihr Grundstück angrenzenden Wege und Straßen zu reinigen.

 

Insbesondere im Bereich „Neue Weinberge“ kam es zu starken Verschmutzungen von Weinbergwegen und Wasserrinnen. Die Eigentümer der angrenzenden Weinberge werden aufgefordert, die Reinigung der Wege und Wasserrinnen schnellstmöglich zu veranlassen. Es bildet sich auf den Weinbergwegen ein Schmierfilm, der zur Rutschgefahr wird. Die vollgelaufenen Wasserrinnen sind in ihrer Funktion beeinträchtigt und bei weiteren Regenfällen kann das Wasser nicht wie vorgesehen ablaufen und läuft somit ebenfalls über die angrenzenden Wege.

 

Wir werden die Wege in den nächsten Tagen weiter unter Beobachtung halten, sollten die Eigentümer ihrer Anliegerverpflichtung nicht nachkommen, sieht die Gemeinde sich gezwungen, die Reinigung zu beauftragen. Die Kosten hierfür müssen den jeweiligen Anliegern in Rechnung gestellt werden. Um unnötige Kosten zu vermeiden, bitten wir alle Grundstücksbesitzer, die Situation an ihren jeweiligen Grundstücken zu überprüfen und sich selbst um die Reinigung zu kümmern.

 


 

 

 

Flagge

 

 

 

Wichtige Kontaktdaten für Ukraine-Flüchtlinge

 

Anmeldung bei der Gemeinde Illingen

Flüchtlinge aus der Ukraine müssen als Voraussetzung für alle weiteren Schritte melderechtlich erfasst werden.  Terminvereinbarung beim Bürgerbüro für die Anmeldung unter:

Tel.: 07042 / 8242 130 oder 07042 / 8242 131

 

Unterbringung von Flüchtlingen

Ukraine-Flüchtlinge, die keine Unterbringungsmöglichkeit haben wenden sich bitte an das Landratsamt Enzkreis:

Mail: mit dem Betreff „Unterbringung“

 

Kontakt bei der Gemeinde Illingen zum Thema Flüchtlinge:

Mail:

 

Allgemeine Unterstützung für Flüchtlinge:                                                                                            

Arbeitskreis Asyl, Illingen:                     

Flüchtlingsbeauftragter der Gemeinde Illingen, Robert Wolfsegger

Mobil: 0175 2243711, Mail:

Klaus Kluge

Mail:

 

Unterstützung im Bereich Integration, Sprachkurse, Sozialleistungen, Alltagsfragen:

Integrationsmanagerin, Magda Kamal:

Mobil:01578 5124502 - Erreichbar Mo-Do von 08:30 bis 17:00 Uhr

Mail:

 

Flyer des Landratsamts in deutscher und ukrainischer Sprache

https://www.integrationsbeauftragte.de/resource/blob/1864320/2015916/cb1bca11ca68f56abf67d7
3c9c7f35de/handout-farbig-data.pdf?download=1

 

Das Ministerium der Justiz und für Migration hat eine Hotline für Flüchtende aus der Ukraine eingerichtet. Mit der Hotline will das Land den Menschen eine schnelle und unbürokratische Unterstützung anbieten.

 

Neben dem Informationsangebot auf der Webseite des Ministeriums, insbesondere mit wichtigen Fragen zu Flüchtenden aus der Ukraine hat das Ministerium der Justiz und für Migration auch eine telefonische Hotline eingerichtet. Diese ist mit russisch und ukrainisch sprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besetzt und unter der Nummer 0800 70 22 500 erreichbar.

 

Anträge jetzt schon stellen: Ukrainische flüchtlinge werden ab Juni vom Jobcenter betreut- Antrag steht auf Ukrainisch im Internet bereit.

PM Ukraine Wechsel zu Jobcenter

 


 

+++ Coronavirus +++
 

Informationen zur Corona-Schutzimpfung | Zusammen gegen Corona

 

Auch Baden-Württemberg ändert die Isolations- und Quarantäneregeln im Land. Künftig beträgt die Isolation für positiv getestete Personen im Regelfall nur noch fünf Tage. Die Quarantäne für enge Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige entfällt vollständig.

 

Quarantäne- und Isolationsregeln angepasst: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de)

 

 

Vereinfachte Regel bei Quarantäne-Entschädigung

 

Die Entschädigung der Arbeitgeber bei einer Corona-Quarantäne ihrer Mitarbeiter wird vereinfacht. Künftig ist ein PCR- oder Schnelltestergebnis einer Teststelle als Nachweis ausreichend.

 

Vereinfachte Regel bei Quarantäne-Entschädigung: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de)

 

Hier gelangen Sie zu weiteren Informationen.

 

 

Corona-Hotline Enzkreis

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr,  dienstags von 8 bis 18 Uhr
samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr

Telefonnummer 07231 308-6850 bzw. per Mail an 

 

Hier gelangen Sie zu weiteren Informationen rund um das Thema Coronavirus.

 

Sollten Sie trotz der oben stehend genannten Informationen weitere Fragen oder ein Anliegen zu Corona haben,
wenden Sie sich per E-Mail an .
Alternativ steht nutzen Sie die telefonische Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit der Rufnummer 07042-8242129.