Sichelhengetse

26.08.2018 um 10:30 Uhr

Das Fest erinnert an ein uraltes bäuerliches Brauchtum. Früher war es üblich, die Sichel in der Scheuer aufzuhängen, nachdem die Erntearbeit auf den Feldern beendet war. Mit einer Hocketse lässt der Gesangverein Frohsinn diesen alten Brauch wieder aufleben. Begonnen wird der Tag um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Festplatz bei der Schützinger Festhalle. Der gemischte Chor mit seinem Chorleiter Ralf Schwarzien begleiten diesen Gottesdienst musikalisch. Zum Mittagessen werden ein bäuerlicher Sonntagsbraten sowie Wurst vom Grill angeboten. Am Nachmittag findet bei Kaffee und Kuchen ein kleines aber feines Unterhaltungsprogramm statt. Unter anderem wird gezeigt, wie früher das Korn mit Dreschflegeln ausgedroschen wurde.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

vor der Festhalle Schützingen

 

Veranstalter

Gesangverein Frohsinn

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]